Kontakt: Ralf Kardes

Telefon: 0221.16998599
Mobil: 0173.7630820 E-Mail: rkardes@fotografie-ralf-kardes.de
Licht im Studio: Akt Die Aktfotografie ist die schwierigste "Disziplin" innerhalb des Mediums Fotografie. Sie wird stark beeinflußt vom soziologischen Umfeld und den wechselhaften Moralbegriffen einer sich schnell ändernden Zeit. Die Faszination, die von der Aktfotografie ausgeht, fesselt daher seit eh her sowohl den Fotografen als auch den Betrachter der Fotos. In diesem Basisseminar werden verschiedene Beispiele (Studioaufbau/Ausleuchtung) zum Arbeitsbereich "Erotische Portraits" gezeigt. Bildaussagen und Stimmungen werden in der Akt- noch stärker als in der Portraitfotografie von Licht und der Lichtführung beeinflußt. Daher geht es in erster Linie um das Licht und Schatten:
der Lichtführung kommt bei der Gestaltung von Aktaufnahmen eine entscheidende Bedeutung zu. Aufbauend auf diesem Wissen entwickelt sich später Kreativität und die gestalterische Lichtführung bei Akt- und Erotikaufnahmen. Aus dem Inhalt: - Modellsuche, Modellverträge - Hauptlicht und Effektlicht - Perspektive und Tiefenschärfe - Lichtformer und ihre Wirkung - die Lichtführung - die Lichtmessung und die Bestimmung der Arbeitsblende - Arbeiten mit Cashern und Aufhellern - verschiedene Lichtarten (Tages-, Kunst- und Blitzlicht) - verschiedene Beleuchtungstechniken (Beispiele) Vorkenntnisse: keine Teilnehmerzahl: maximal 2 Personen
Seminargebühr: 150,00 € (ohne Modellkosten)
Leitung: Ralf Kardes Die Teilnehmer fotografieren mit eigener Kameraausrüstung gemeinsam mit dem Referenten. Ihre analoge oder digitale Kamera muß über manuelle Einstellmöglichkeiten verfügen und entweder einen Blitzschuh oder eine Blitzsynchrobuchse haben.